Verhaltensregeln und Hygienestandards zur Prävention vor Infektionen mit dem Corona-Virus

Maßnahmen des Tagungs- und Bildungszentrums zur Gewährleistung der Abstands- und Hygienestandards

Die Räumlichkeiten wurden so arrangiert, dass es in jeder auftretenden Situation möglich ist, die gebotenen Hygienemaßnahmen und Abstände zu anderen Personen einzuhalten, u.a. durch:

  • Reduzierung der Maximalbelegung an Teilnehmenden
  • Verringerung der Sitzplätze in Seminar- und AG-Räumen sowie im Speisesaal/Hessenstube ·         Regulierung eventueller Warteschlangen sowie der Aufenthaltsbereiche durch Abstandsmarkierungen und Hinweisschilder
  • Regelmäßiges gründliches Lüften (Stoßlüfter aller 20 Minuten) aller Räume, regelmäßiges Desinfizieren der öffentlichen Bereiche, Anleitungen zur Handhygiene

Aufgrund der sich ständig entwickelnden Situation und sich oft kurzfristig verändernder Rahmenbedingungen und Vorschriften stellen wir die hier formulierten Standards kontinuierlich auf den Prüfstand um diese im Bedarfsfall zum optimalen Schutz unserer Seminarteilnehmenden und den Beschäftigten in unserm Tagungs- und Bildungszentrum anzupassen.

Echte Solidarität verträgt auch einen Abstand von 1,5 m.  

Wir freuen uns, Euch bald begrüßen zu dürfen!